Home / Aktuelles


Herzlich Willkommen beim SVP Wahlkreisverband Thun!

Der Wahlkreisverband Thun vereint die 21 Ortssektionen der SVP im Amtsbezirk Thun. 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Möchten Sie Mitglied der SVP werden? Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.



Regierungsstatthalterwahl Thun: FDP und SVP empfehlen Mathias Berger einstimmig

Eine gemeinsame Findungskommission der FDP und SVP empfiehlt einstimmig den Thuner Mathias Berger als Kandidaten für die Nachfolge von Regierungsstatthalter Marc Fritschi.

Der 57-jährige Jurist und Anwalt ist Leiter Rechtsdienst der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern. Zuvor war er in leitenden Positionen im VBS, bei der FINMA, an Gerichten, aber auch in der Privatwirtschaft. Berger, der seit elf Jahren in Thun wohnt, ist verheiratet und hat zwei Söhne (14 und 18 Jahre).

Die Kandidatur des SVP-Mitglieds Berger überzeugt die in beiden Parteien breit abgestützte Findungskommission trotz anderen starken Kandidaturen so sehr, dass sie sich einstimmig für ihn ausspricht. Durch die Delegierten der beiden Parteien muss er noch offiziell nominiert werden. Seine breite Erfahrung, die starke Persönlichkeit und die bürgerliche Grundhaltung machen ihn zum idealen Kandidaten für das Amt. Eine Unterstützung durch andere Parteien ist noch offen, wird jedoch angestrebt. Die Findungskommission schätzt Mathias Berger als eine Person ein, die den Draht sowohl zu den Gemeinden als auch zur gesamten Bevölkerung finden wird.

Nicht nur beruflich, sondern auch als Major der Schweizer Armee konnte er seine Führungsqualitäten unter Beweis stellen. Laut der Findungskommission bringt Mathias Berger die idealen Voraussetzungen mit sich um das Regierungsstatthalteramt Thun effizient und wirksam zu führen. Berger ist es wichtig, als Regierungsstatthalter ein offenes Ohr für das Gewerbe und die Gemeinden zu haben und deren Autonomie hoch zu halten.

 

Die FDP und SVP empfehlen Mathias Berger aus voller Überzeugung zur Wahl als Nachfolger von Marc Fritschi. Diese findet voraussichtlich am 13. Juni 2021 statt.